Foto: Eintracht Frankfurt/dpa

Corona-Fall bei Eintracht Frankfurt – hessischer Fußball-Bundesligist zwei Wochen in Quarantäne

  • vonRedaktion Fuldaer Zeitung
    schließen

Frankfurt - Fußball-Bundesligist Eintracht Frankfurt muss sich wegen eines Coronavirus-Falls im Team für zwei Wochen in Quarantäne begeben. Ein Spieler der Hessen habe zuletzt über Unwohlsein und die typischen Krankheitssymptome geklagt, ein Corona-Test sei positiv ausgefallen

Bei einem virtuellen Pausenstand von 3:1 und in Überzahl stoppte die Eintracht jedoch den Gag „schweren Herzens“ und schrieb: „Ihr dürft aber natürlich gerne weiter machen – und wir lassen uns überraschen, ob wir den Einzug in die nächste Runde schaffen.“ Das Hinspiel des Achtelfinals hatte das Hütter-Team 0:3 verloren. / dpa, sar

Das könnte Sie auch interessieren