Badeunfall Bickenbach: Junger Mann geht im Erlensee unter.
+
Badeunfall Erlensee Bickenbach

Rettungshubschrauber und Taucher im Einsatz

Badeausflug endet tragisch: Junger Mann wird erst gerettet, stirbt aber wenig später

  • Christian Weihrauch
    vonChristian Weihrauch
    schließen
  • Isabel Wetzel
    Isabel Wetzel
    schließen

Ein junger Mann geht im Erlensee in Bickenbach nahe Darmstadt unter. Taucher können ihn zwar retten, doch jetzt hat die Polizei schreckliche Nachrichten.

  • Drei junge Männer machen einen Badeausflug an den Erlensee in Bickenbach bei Darmstadt.
  • Plötzlich geht einer der Männer unter und taucht nicht mehr auf.
  • Polizei hat schreckliche Nachrichten.

Update von Sonntag, 12.07.2020, 08.46 Uhr: Der Badeunfall am Erlensee in Bickenbach bei Darmstadt ist tragisch geendet. Wie die Polizei nun mitteilt, starb der 19-Jährige im Krankenhaus. Er war am Samstag (11.07.2020) mit Freunden durch den See geschwommen, als er plötzlich unterging. Taucher fanden ihn, doch im Krankenhaus kam jede Hilfe zu spät.

Nicht immer werden Vermisste in Gewässern so schnell gefunden. Teilweise wird sogar niemand gefunden, obwohl Zeugen eine Person im Wasser gesehen haben wollen. So suchten Rettungskräfte in Hanau mit Tauchern, Drohne und Hubschrauber* nach einer Person im Main.

Erstmeldung vom Samstag, 11.07.2020, 18.32 Uhr: Bickenbach – Zu einem schlimmen Ende führte am Samstagnachmittag (11.07.2020) der Badeausflug von drei jungen Männern. Sie waren am Bickenbacher Erlensee in der Nähe von Darmstadt zum Baden, als ein Unglück passiert.

Badeunfall in Bickenbach bei Darmstadt: Junger Mann geht plötzlich unter

Die drei Männer schwammen gemeinsam durch den See. Wie die Polizei in Darmstadt mitteilt, ging der 19-Jährige aus Frankfurt-Griesheim dann plötzlich unter. Um 15.24 Uhr wurden die Rettungskräfte an den Erlensee in Bickenbach (Kreis Darmstadt-Dieburg) alarmiert. Die Einsatzkräfte und die Polizei begannen sofort mit der Suche nach dem Vermissten. Bei der Suche nach der vermissten Person waren unter anderem auch ein Polizeihubschrauber und die Taucher der Berufsfeuerwehr Frankfurt im Einsatz.

Badeunfall im Bickenbacher Erlensee: 19-Jähriger nach knapper halber Stunde geborgen

Der Mann konnte um kurz nach 16 Uhr von den Tauchern geborgen werden. Die Rettungskräfte begannen vor Ort direkt mit der Reanimation. Dann wurde der junge Mann mit einem Rettungswagen ins Klinikum Darmstadt gebracht. Über den aktuellen Gesundheitszustand des Mannes liegen der Polizei derzeit keine Informationen vor.

Erst im letzten Sommer war ein 35-jähriger Mann im Erlensee in Bickenbach bei Darmstadt untergegangen. Der Mann war ebenfalls mit Freunden zum Baden am See gewesen. Die Taucher konnten ihn nur noch leblos bergen.

Manch einer mag denken, dass er in Hanau einfach in den Main springen kann*, wenn er keine Lust auf das Freibad hat. Doch das Schwimmen im Fluss birgt große Gefahren. *op-online.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

iwe/chw

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema