1. Fuldaer Zeitung
  2. Hessen

Drei hessische Siegerkommunen bei bundesweitem Klimaschutz-Wettbewerb

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Redaktion Fuldaer Zeitung

- Kassel (dpa/lhe) - Gleich drei Kommunen in Hessen sind beim diesjährigen Bundeswettbewerb «Kommunaler Klimaschutz» als Sieger ausgezeichnet worden. Der Hessentag 2013 in Kassel gewann in der Kategorie «Kommunaler Klimaschutz zum Mitmachen». «Der Klimaschutzpreis ist eine bundesweite Anerkennung für unseren Erfolg, die Großveranstaltung Hessentag klimaschonend zu organisieren», sagte Stadtbaurat Christof Nolda (Grüne) laut Mitteilung am Donnerstag. Das Preisgeld von 30 000 Euro will die Stadt in Klimaschutzvorhaben investieren. In dieser Kategorie wurde auch die Gemeinde Sulzbach als einer von drei Gewinnern für ihre Bürgermitwirkung «Verträgliche Mobilität für ein gutes Klima» ausgezeichnet.

Der Hessentag hatte unter anderem mit klimafreundlichem Verkehr und einer «Klimameile» mit Informationen zum Klimaschutz geworben. Zudem wurden die CO2-Emissionen der Veranstaltung kompensiert. Insgesamt besuchten rund 1,8 Millionen Menschen das Landesfest. Viele stiegen auf Leihräder oder öffentliche Transportmittel wie Bus und Bahn um.

In der Kategorie «Kommunaler Klimaschutz durch Kooperation» siegte der Schwalm-Eder-Kreis mit dem «Technikhaus EnergiePLUS». Unter anderem das Bundesumweltministerium richtet den Wettbewerb aus. Ausgezeichnet werden Regionen für vorbildliche Klimaschutzprojekte.

Auch interessant