Einbrüche mehren sich in der dunklen Jahreszeit: Prozess beginnt

  • VonRedaktion Fuldaer Zeitung
    schließen

Frankfurt - Mit Beginn der dunklen Jahreszeit nehmen die Wohnungseinbrüche zu. „Die Täter machen sich die Dunkelheit zunutze“, sagt der Frankfurter Polizeisprecher Manfred Füllhardt. Diese Phase dauert nach Einschätzung des Landeskriminalamts (LKA) in Wiesbaden bis Januar und Februar an.

Mehr als 10.200 Einbrüche registrierte das LKA im vergangenen Jahr, eine Tendenz für 2015 kann die Behörde noch nicht nennen. Banden oder Beschaffungskriminalität: Die Täter sind ganz unterschiedlich.

In Frankfurt beginnt unterdessen heute vor dem Landgericht ein Prozess gegen zwei mutmaßliche Serieneinbrecher aus dem Rhein-Main-Gebiet.

Wie können sich Mieter und Eigentümer vor Einbrechern schützen? Die hessische Polizei bietet dazu in Hessen eine flächendeckende Beratung an. Die Spezialisten kommen auch nach Hause und beraten vor Ort. / dpa

Das könnte Sie auch interessieren