1. Fuldaer Zeitung
  2. Hessen

Feuer, Selbstmordversuch und eine Waffe: Ehedrama in Bad Hersfeld?

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Redaktion Fuldaer Zeitung

Symbolfoto: Fotolia
Symbolfoto: Fotolia

Bad Hersfeld - Ehedrama im Bad Hersfeld? Nachdem die Feuerwehr am späten Mittwochvormittag zu einem Brand in den Stadtteil Sorga gerufen wurde, verdichten sich nach Angaben der Polizei die Hinweise, dass das Feuer in Zusammenhang mit einem Ehestreit steht. Der Hausbesitzer versuchte sich nach dem Brand zu erhängen.

Binnen kürzester Zeit bereitete sich das Feuer aus. Selbst Stunden danach kämpft die Feuerwehr noch immer gegen die Flammen. Sie schießen aus dem Dachstuhl des Hauses.

Inzwischen deutet immer mehr daraufhin, dass das Feuer Teil eines Ehedramas ist. Der 61-jährige Eigentümer des Hauses versuchte sich erhängen – kurz nachdem das Feuer ausgebrochen war. Nachbarn entdeckten ihn, er kam ins Krankenhaus. Seine Ehefrau rettete sich zu Nachbarn in ein Wohnhaus. Dort erlitt sie einen Schwächeanfall. Sie wurde noch von einem Notarzt betreut.

In der Nähe des Hauses wurde eine Waffe gefunden. Es handelt sich dabei um eine Schreckschusspistole. Die Kriminalpolizei in Bad Hersfeld hat die Ermittlungen übernommen. / kbk

Wir informieren, sobald weitere Einzelheiten bekannt werden.

Auch interessant