Französischer Botschafter bei Bouffier

  • VonRedaktion Fuldaer Zeitung
    schließen

- Wiesbaden (dpa/lhe) - Der hessische Ministerpräsident und Bundesratspräsident Volker Bouffier (CDU) empfängt heute den neuen französischen Botschafter, Phillippe Etienne. Der Botschafter amtiert seit August 2014 in Berlin, er stattet Hessen seinen Antrittsbesuch ab. Nach den Terroranschlägen in Paris wollen Bouffier und Etienne sich in Wiesbaden auch zur aktuellen Lage äußern. Der französische Botschafter (59) hat in seiner Karriere mehrfach an der Vertretung seines Landes bei der Europäischen Union (EU) in Brüssel gedient. Er hatte aber auch Posten in Belgrad, Bonn, Moskau und Bukarest.

Das könnte Sie auch interessieren