1. Fuldaer Zeitung
  2. Hessen

1:3 gegen Schalke: Darmstadt 98 verliert erneut

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Redaktion Fuldaer Zeitung

Fotos: Marius Becker/dpa
Fotos: Marius Becker/dpa

Gelsenkirchen - Der SV Darmstadt 98 hat im Abstiegskampf der Fußball-Bundesliga auch das vierte Spiel in Serie verloren. Beim FC Schalke 04 unterlagen die «Lilien» am Sonntag trotz guter Leistung mit 1:3 (1:1). Auswärts bleibt der Tabellen-15. dadurch in dieser Saison weiter sieglos.

Marcel Heller brachte die tapferen Darmstädter sogar in der 6. Minute mit seinem ersten Saisontreffer in Führung. Doch Sead Kolasinac (26.), Eric Maxim Choupo-Moting (60.), der zuvor einen Strafstoß (28.) vergeben hatte, und Alessandro Schöpf (89.) sicherten den Königsblauen vor 58.703 Zuschauern in der Veltins-Arena den vierten Heimsieg nacheinander. Schalke setzte dadurch seinen Positivtrend mit dem insgesamt zwölften Pflichtspiel ohne Niederlage fort.

Drei Tage nach dem 2:0-Sieg in der Europa League gegen Nizza, als zahlreiche Talente ihre Chance erhalten hatten, vertraute Markus Weinzierl wieder seiner A-Formation. Doch trotz der Rückkehr zahlreicher Stammkräfte und des Mitwirkens von Nabil Bentaleb, der nach seinem Nasenbeinbruch mit Gesichtsmaske spielte, und des agilen Nationalspielers Max Meyer (Knöchelblessur) tat sich der Favorit lange schwer.

Beim Tabellen-15. wurde Rechtsverteidiger Immanuel Höhn (Mittelfußbruch) durch Artem Fedetski ersetzt. Außerdem rutschten nach dem 0:1 gegen Ingolstadt Sigiru und Mario Vrancic neu ins Team von Trainer Norbert Meier. Der angeschlagene Florian Jungwirth (Prellung im Sprunggelenk) wurde rechtzeitig fit. / dpa

Auch interessant