Archivfotos: Hauptzollamt Frankfurt am Main

600 Gramm Heroin im Bauch: Flughafenzoll überführt 60-jährigen Körperschmuggler

  • VonRedaktion Fuldaer Zeitung
    schließen

Frankfurt am Main - Bei der Kontrolle Flugreisender aus Südafrika hat das Hauptzollamt 600 Gramm Heroin im Magen-Darm-Trakt eines 60-Jährigen gefunden.

Wie das Hauptzollamt mitteilt, erbrachte die Überprüfung des mitgeführten Gepäcks und der Bekleidung eines Passagiers zunächst keinen Hinweis auf mitgeführte Drogen. Ein an der Handfläche durchgeführter Rauschgiftschnelltest und ein anschließender Urintest erbrachten jedoch ein positives Ergebnis auf Kokain und Heroin.

Gewissheit erhielten die Beamten nach der körperlichen Untersuchung in einem Krankenhaus. Isabell Gillmann, Pressesprecherin beim Hauptzollamt: „Im Magen-Darm-Trakt des 60-jährigen befanden sich insgesamt 60 mit Heroin gefüllte Fingerlinge. Die Gesamtmenge des Rauschgifts betrug 600 Gramm. Der Schwarzmarktwert des Heroins beträgt insgesamt etwa 20.000 Euro.“

Nach seiner Festnahme wurde er dem Haftrichter vorgeführt. Die Ermittlungen dauern an. / ls

Info: Das Hauptzollamt Frankfurt am Main ist zertifizierter Arbeitgeber nach dem audit „berufund-familie“ und bietet Ausbildungsplätze an. Näheres unter www.zoll.de - Beruf und Karriere.

Das könnte Sie auch interessieren