Um „MediDusch“ entbrennt ein Biet-Marathon unter den Löwen.
+
Um „MediDusch“ entbrennt ein Biet-Marathon unter den Löwen.

Jaqueline Torres Martinez hat viel zu tun

„Höhle der Löwen“ (VOX): Begehrte MediDusch-Gründerin enthüllt - So geht es bei ihr weiter

  • Ann-Katrin Hahner
    vonAnn-Katrin Hahner
    schließen

Jaqueline Torres Martinez (38) aus Königsstein im Taunus will mit ihrem Erkältungs-Duschschaum „MediDusch“ durchstarten. Bei „Die Höhle der Löwen“ (VOX) überzeugt die Gründerin aber so sehr, das zwischen den Investoren ein Biet-Marathon entbrennt. Nun kann sich die Gründerin vor E-Mails kaum retten.

  • Die achte Staffel der SendungDie Höhle der Löwen“ läuft aktuell auf VOX
  • In Folge sechs liefern sich die Investoren Judith Williams, Georg Kofler, Carsten Maschmeyer, Ralf Dümmel und Nils Glagau einen nie dagewesenen Biet-Marathon
  • Objekt der Löwen-Begierde ist der Erkältungs-DuschschaumMediDusch“ von Gründerin Jaqueline Torres Martinez, die sich nun vor E-Mails kaum retten kann

Update vom 9. Oktober, 16.14 Uhr: Der Abend als im TV die 6. Folge von „Die Höhle der Löwen“ (VOX) lief, war für die Gründerin Jaqueline Torres Martinez (38) aus Königsstein im Taunus sehr emotional. „Ich habe die Sendung alleine geschaut, da ich schon im Studio des Homeshopping-Senders war“, erzählte sie gegenüber „RTL.de“. „Da durfte mich wegen Corona natürlich niemand begleiten. Aber es war emotional nochmal genauso überwältigend wie beim Pitch. Es war wirklich alles dabei an Emotionen!“

Nach der „Die Höhle der Löwen“-Ausstrahlung, in der zu sehen war, dass sich die Gründerin für die beiden Löwen Carsten Maschmeyer und Ralf Dümmel entschieden hatte, wurde sie von ihrer Familie angerufen, die mächtig stolz auf Jaqueline Torres Martinez ist. Auch ihr achtjähriger Sohn, der für die VOX-Sendung extra länger aufbleiben durfte, ist ebenfalls sehr stolz auf seine Mutter.

„Die Höhle der Löwen“ (VOX): Gründerin hat alle Hände voll zu tun - „Von Null auf Hundert“

Seit „Die Höhle der Löwen“ (VOX) hat die Gründerin aus Königsstein im Taunus alle Hände voll zu tun, wie sie gegenüber „RTL.de“ berichtet: „Ich bearbeite gerade meine Email-Flut und bin sehr rege am Telefon. Viele Apotheken melden sich, die ‚MeDusch‘ wollen, das ist natürlich super. Und abends packe ich dann die Päckchen und verschicke sie.“ Über den Zuspruch freue sie sich sehr.

„Es ging direkt von Null auf Hundert. BÄM“, fügt Jaqueline Torres Martinez lachend an. Aktuell steckt die Gründerin, die bei „Die Höhle der Löwen“ erfolgreich war, in der Entwicklung von neuen Duschschäumen. „Ich habe so viele Ideen … das wird auf jeden Fall noch spannend bleiben,“ sagt die 38-Jährige, die sich noch zwicken muss, wenn sie ihr Produkt im Laden stehen sieht. (sec)

„Die Höhle der Löwen“ (VOX): Das gab es noch nie! Löwen liefern sich Bieter-Krieg

Ursprungsmeldung vom 5. Oktober, 14.13 Uhr: Köln - Gerade in der Erkältungszeit schwören viele Menschen noch auf das klassische Erkältungsbad. Mit ätherischen Ölen sollen Schnupfen und Husten kuriert und der Körper entspannt werden. In der Dusche, die 70 Prozent der Deutschen laut Gründerin Jaqueline Torres Martinez nutzen, ist dies allerdings nicht möglich. „Das klassische Erkältungsbad wird nicht mehr nachgefragt“, weiß die ehemalige Pharma-Referentin.

Die 38-Jährige aus Königsstein im Taunus und ihr Mann gründeten kurzerhand das StartupMediDusch“ und entwickelten zwei Jahre lang eine Erkältungsdusche, die einen ähnlichen Effekt, wie ein Erkältungsbad bieten soll.

OriginaltitelDie Höhle der Löwen
Erstausstrahlung19. August 2014 auf VOX
ProduktionsfirmaSony Pictures Television
Episoden72 (+ 2 Specials) in 7 Staffeln
Aktuelle JuryJudith Williams, Carsten Maschmeyer, Ralf Dümmel, Dagmar Wöhrl, Georg Kofler, Nils Glagau, Nico Rosberg
ModerationAmiaz Habtu

„Die Höhle der Löwen“ (VOX): Sowas gab es noch nie! Löwen liefern sich Biet-Marathon um „MediDusch“

An ihr Produkt, dass als Pendant zum klassischen Erkältungsbad dienen soll und aus Menthol, Eukalyptus und Mandel- sowie Avocado-Öl besteht glaubt die 38-Jährige nach gutem Verkaufsstart. 1600 Duschschäume hat die 38-Jährige innerhalb von zehn Tagen verkauft, wünscht sich nun aber einen Löwen, der ihr vor allem mit dem Vertrieb hilft.

Dass sie bei den Löwen so ins Schwarze trifft, hätte die Gründerin aus Königsstein aber nicht erwartet. Georg Kofler kommt direkt zur Sache und bietet der ehemaligen Pharma-Referentin die von ihr geforderten 75.000 Euro. Allerdings für 25 statt der von Torres Martinez gebotenen 20 Prozent.

Auch Carsten Maschmeyer bekundet kurz darauf sein Interesse an „MediDusch“: „Sie erfüllen bei mir das wichtigste Kriterium. Die Idee kann noch so gut sein wenn da nicht verkäuferisches Können dabei ist. Dann ist das alles nichts.“ Investieren will der 61-Jährige zur Überraschung aller aber nicht. Zu groß sei die Gefahr dem ehemaligen Löwen-Deal „Aspuraclip“, an dem Maschmeyer und Ralf Dümmel Anteile besitzen, Konkurrenz zu machen.

„Die Höhle der Löwen 2020“ (VOX): Carsten Maschmeyer macht Rückzieher vom Rückzieher

Als Ralf Dümmel dann aber ins Schwärmen gerät und der Torres Martinez einen Deal unterbreiten will, fährt ihm Carsten Maschmeyer dazwischen, denn offensichtlich hat er nicht mit einem Alleingang Dümmels gerechnet. „Stop! Du redest jetzt mal nicht weiter. Wir hören jetzt mal, was Judith und Nils zu bieten haben“, verabschiedet sich Maschmeyer in eine Besprechung mit dem Regal-König. Diese kurze Phase nutzt Nils Glagau um mit Georg Kofler gleichzuziehen.

Lesen Sie hier: Diese App rührt Nico Rosberg zu Tränen. Bei einem Drogen-Vergleich hat der Formel-1-Weltmeister allerdings kein gutes Gefühl. Außerdem: Welche Deals aus Staffel 8 sind bereits geplatzt?

Mit Dümmel zusammen kann sich Maschmeyer sehr wohl einen Deal vorstellen und legt für den Erkältungsduschschaum sogar noch mal 25.000 Euro samt Plakatwerbung - „Wir bringen Sie aufs Plakat. Bundesweit“ - oben drauf. Allerdings sind beide Löwen nur gegen 30 Prozent mit im Boot.

Investoren kämpfen in Folge 6 von „Die Höhle der Löwen“ um „MediDusch“ - Was macht Judith Williams?

Vier Löwen geben also einen Deal für „MediDusch von Jaqueline Torres Martinez ab. „So wie das jetzt passiert ist, weiß ich nicht, ob das noch mal passiert“, sagt Judith Williams da die Löwen regelrecht um das neue Startup buhlen. Und auch Nils Glagau bestätigt: „Die Kurse verändern sich hier minütlich.“

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ihr Lieben, die Katze ist sowieso schon aus dem Sack, dann kann ich euch auch allen offiziell bescheid sagen.. Ja, ich nehme mit meinem Startup MediDusch an der Gründershow die Höhle der Löwen Teil. 🦁🦁🦁🦁🦁 Es ist ja in letzter Zeit eher etwas ruhiger um mich geworden, was daran lag, dass ich mitten zu Corona-Zeiten mein eigenes Business aufgebaut und mein Startup gegründet habe. Nicht leicht mit 2 Kindern die ich zuhause im Homeoffice auch noch bespaßen musste. Wer mich aber kennt weiß, dass ich mich auch von so einer scheiss Pandemie nicht aufhalten lasse und mein Ding durchziehe!! Und zum guten Schluss, ich bin mit meiner Familie wieder back in Town, Mülheim hat mich wieder.!!! Endlich zurück in meiner geliebten Heimat. Einmal Ruhrpott immer Ruhrpott mein Herz ist wieder vollständig ❤️ Jetzt kann also nichts mehr schief gehen, also bitte alle am 05.10 auf VOX einschalten und Daumen drücken... Danke 😊

Ein Beitrag geteilt von Jacqueline Torres (@medusch_official) am

Aber reichen Gründerin Jaqueline Torres Martinez die Angebote der Löwen noch? Oder wittert sie einen Hammer-Deal wie zuletzt RTL-Star Birte Glang und beginnt zu pokern? Und wird sich Beauty-Expertin Judith Williams in den Kampf um „MediDusch“ einklinken? Die Entscheidung ist am Montag um 20.15 Uhr auf VOX in der neuen Folge von „Die Höhle der Löwen“ zu sehen.

In der 6. Folge von „Die Höhle der Löwen“ werden zudem folgende Produkte vorgestellt:

mybimaxx aus Kirchheim unter Teck - Eine Fitnessbandage, mit der man die Blutzirkulation im Körper verändert und Trainingszeit und Trainingsgewicht um über 50 Prozent reduzieren kann - und das bei mindestens gleichem Muskelaufbau.

Pocket Sky“ aus Wien - Die Brille soll mit einem blauen Speziallicht dafür sorgen, dass das Schlafhormon Melatonin unterdrückt wird. Damit soll das Produkt eine leistungssteigernde Wirkung haben.

Schmuki“ aus Weingarten - Ein Schmutzsack für Kinder nach dem Spielen draußen. Er ist für alle Kindersitze sowie Buggys geeignet, aus strapazierfähigem, wasserdichtem Material, waschbar und damit immer wiederverwendbar. 

Ella‘s Basenbande aus Oranienburg - Menschen, die sehr um ihren Säure-Basen-Haushalt besorgt sind, werden bei diesem Startup aus Oranienburg fündig. Die Fertiggerichte, bauen zu 100 Prozent auf der Säure- und Basen basierten Ernähung auf. Das bedeutet clean, basisch, vegan, reich an Mineralstoffen, Spurenelementen und Vitaminen. 

Das könnte Sie auch interessieren