1. Fuldaer Zeitung
  2. Hessen

Jede Hilfe kam zu spät: 87-Jährige stirbt nach Zimmerbrand

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Redaktion Fuldaer Zeitung

SELIGENSTADT - Verheerendes Feuer in Seligenstadt. Eine 87-jährige Frau wurde bei einem Zimmerbrand schwer verletzt – und starb später auf der Intensivstation. Sie ist nicht das einzige Opfer des Feuers.

Ein Brand endete für eine 87-jährige Frau mit dem Tod. Bei einem Feuer, das am Freitagmorgen gegen zehn Uhr in einem Zimmer in der Stauferstraße in Seligenstadt ausgebrochen ist, wurde die Seniorin schwer verletzt – trotz sofortiger Hilfe anderer Hausbewohner.

Die Dame wurde in das Klinikum Offenbach gebracht und in die Intensivstation für Brandopfer eingeliefert. Dort starb sie später wegen schwerer Brandverletzungen.

Auch Helferin schwer verletzt

Neben der Seniorin erlitt eine 52-jährige Helferin bei den ersten Löschversuchen schwere Brandverletzungen. Sie wurde im Klinikum Seligenstadt behandelt.

Vor diesen Hintergrund fast schon nebensächlich: An Möbeln und Einrichtung richtete das Feuer nur einen geringen Sachschaden an. Die Ursache des Brandes ist noch nicht abschließend geklärt, die Brandursachenexperten der Offenbacher Kriminalpolizei ermitteln. / sps

Auch interessant