Mehr Babys in Hessen: Juli der geburtenstärkste Monat

  • VonRedaktion Fuldaer Zeitung
    schließen

Wiesbaden - 54.600 Kinder sind in Hessen im vergangenen Jahr zur Welt gekommen. Das waren rund fünf Prozent mehr als im Jahr zuvor, wie das Statistische Landesamt am Dienstag in Wiesbaden mitteilte.

5162 Kinder seien im Juli zur Welt gekommen. Damit war der Juli nach Angaben der Statistiker seit dem Jahr 2000 jeweils der geburtenstärkste Monat im Land.

Im Februar der vergangenen Jahre wurden dagegen die wenigsten Kinder in Hessen geboren. Das durchschnittliche Alter der Frauen bei der Geburt ihres ersten Kindes lag wie im Jahr 2013 bei gut 29 Jahren. / dpa

Das könnte Sie auch interessieren