1. Fuldaer Zeitung
  2. Hessen

Millionen Menschen sind medikamenten- oder spielsüchtig

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Redaktion Fuldaer Zeitung

- Frankfurt/Main (dpa/lhe) - Rund 1,4 Millionen Menschen in Deutschland gelten als medikamentenabhängig, etwa ebenso viele als alkoholkrank. In der Gesellschaft sei eine besorgniserregende Haltung auszumachen, «dass es gegen alles eine Pille gibt», sagt der Geschäftsführer der Hessischen Landesstelle für Suchtfragen (HLS), Wolfgang Schmidt-Rosengarten, im dpa-Interview. Auch immer mehr von Spielsucht Betroffene wenden sich jedes Jahr an die Beratungsstellen. Einer weiteren Abhängigkeit, der Online-Sucht, könne schon im Elternhaus vorgebeugt werden: «Wer für sich selbst keine Auszeit fürs Smartphone vorsieht, kann von seinen Kindern kaum anderes erwarten.»

Auch interessant