1. Fuldaer Zeitung
  2. Hessen

Modellversuch zur Gesundheit von Drittklässlern

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Redaktion Fuldaer Zeitung

- Kassel (dpa/lhe) - Rund 600 Drittklässler in Kassel bekommen bald Besuch vom Amtsarzt. Kassel ist eine von drei Regionen in Deutschland, die als Modellversuch eine Untersuchung an ausgewählten Grundschulen einführen. Ziel sei es, bis zu den Osterferien 2015 etwa ein Drittel, also rund 600 der Drittklässler zu untersuchen, sagte Regine Bresler, Leiterin des Schulärztlichen Dienstes in Kassel. Die Eltern sollen vorher informiert werden. Die Teilnahme sei freiwillig. Außer einem Seh- und einem Hörtest gehören Untersuchungen von Herz, Zähnen und der Wirbelsäule zum Programm. Auch Größe und Gewicht werden festgestellt sowie Motorik, Koordination, Sprache und Verhalten bewertet. Testläufe gibt es auch in Recklinghausen und Flensburg.

Auch interessant