Unachtsam: Eine Autofahrerin aus Fulda hat einen Unfall verursacht, bei dem ein Schaden von 12.000 Euro entstanden ist.
+
Ein alkoholisierter Beifahrer hat nach einem Unfall in Nentershausen mit einer Bierflasche nach einem Mann geworfen.

Eskalation nach Unfall

Betrunkener fährt gegen Gartenzaun - Beifahrer wirft Bierflasche nach Hauseigentümer

Ein betrunkener Mann ist am Samstagabend gegen einen Gartenzaun in Nentershausen gefahren. Als der Hauseigentümer die Polizei rief, schmiss der Beifahrer - ebenfalls betrunken - eine Bierflasche nach ihm.

Nentershausen - Ein Auto prallte am Samstagabend gegen 21.40 Uhr in Nentershausen in der Danziger Straße gegen einen Gartenzaun. Der Pkw-Fahrer stand unter Alkoholeinfluss, meldet die Polizei. Der Hauseigentümer verständigte die Polizei.

„Dies gefiel dem ebenfalls alkoholisierten Beifahrer des Unfallwagens nicht, so dass er eine Bierflasche nach dem Geschädigten warf, diesen glücklicherweise jedoch verfehlte“, schreibt die Polizei in ihrer Mitteilung. Der Geschädigte sei zusätzlich noch bedroht worden.

Nach Crash in Gartenzaun: Beifahrer schmeißt Bierflasche

Gegen den Beifahrer, ein 55-jähriger Mann aus Nentershausen, wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Körperverletzung, versuchte gefährliche Körperverletzung und Bedrohung eingeleitet. Bei dem 51-jährigen Unfallfahrer, ebenfalls aus Nentershausen, wurde eine Blutentnahme angeordnet, da dieser erheblich unter Alkoholeinfluss stand. Sein Führerschein wurde sichergestellt.

Der Sachschaden des Unfalls wird auf etwa 2000 Euro geschätzt.

lea

Das könnte Sie auch interessieren