Halbfinale der 8. Staffel

„Promi Big Brother" (Sat.1): Trotz Läster-Enthüllung und Zoff steht Ikke Hüftgold im Finale

Bei „Promi Big Brother“ (Sat.1) hat es Malle-Star Ikke Hüftgold ins Finale geschafft. Zuvor musste sich der Party-Schlagersänger aber einiges anhören, denn die Läster-Enthüllungen vom Vortag sorgten unter den Bewohnern des Märchenwalds auch am Halbfinal-Tag noch für Streit.

  • Party-Schlagersänger Ikke Hüftgold hat auch das Halbfinale bei der Sendung „Promi Big Brother" gemeistert und ist am Freitag in der Finalshow zu sehen.
  • Vor der Bekanntgabe der Finalisten gab es aber noch mal ordentlich Stress im Märchenwald. Vor allem Emmy Russ teilte mächtig gegen den Schlager-Star wegen dessen Läster-Attacken aus.
  • Den Märchenwald verlassen mussten Katy Bähm („Queen of Drags“) und „Beauty and the Nerd“-Star Emmy Russ.

Limburg - Am Freitag ist es soweit und das große Finale von Promi Big Brother 2020 steht an (Ausstrahlung ab 20.15 Uhr auf Sat.1). Mit dabei: Schlager-Star Ikke Hüftgold. Die Wandlung des gebürtigen Hessen in der achten Staffel der Reality-Show scheint die Zuschauer komplett überzeugt zu haben. Nachdem er sich von seiner Perücke verabschiedet hat und dank tiefgründiger Gespräche mit Ex-Sportreporter Werner Hansch spielte sich der 43-Jährige in die Herzen der Zuschauer und steht mit Hansch, Mischa Mayer und Sängerin Kathy Kelly im Finale.

Bevor der Ballermann-Star jedoch über seinen Finaleinzug jubeln konnte, sah sich Ikke den Reaktionen seiner Mitbewohner auf die Enthüllungen des Vortages ausgesetzt.

Zoff bei Promi Big Brother (Sat.1): Ikke Hüftgold lästert erneut über Emmy Russ

Vor allem gegen „Ab ins Kloster! – Rosenkranz statt Randale“-Sternchen Emmy Russ hatte der Partysänger in den letzten Folgen scharf geschossen, obwohl Ikke mit der 21-Jährigen eigentlich einen guten Start erwischt hatte.

Lesen Sie hier: Ikke Hüftgold rechnet mit ungeplanten Schwangerschaften im Camp

KünstlernameIkke Hüftgold
Bürgerlicher NameMatthias Distel
Alter43 Jahre
Geburtsdatum17. September 1976
GeburtsortDietz bei Montabaur
SternzeichenJungfrau

Das Verhalten der freizügigen Blondine bei Promi Big Brother war in den letzten Tagen wohl zu viel für Ikke. „Sie packt dir an den Arsch. Packt dir in den Schritt“, führte er beispielsweise kopfschüttelnd im Zusammenschnitt von Sat.1, den sich die Bewohner gemeinsam ansahen, aus. Diese Aussage lässt die 21-Jährige Russ bereits schlucken, wenig später macht sich der Hesse bei ihr aber erneut unbeliebt.

Lesen Sie hier: Worauf Ikke Hüftgold nach dem vierten Platz bei Promi Big Brother stolz ist.

Stress im Märchenwald: Emmy Russ wehrt sich gegen Ikke Hüftgold

Auf die Frage „Was meinst du, Ikke? Rot mit viel Glitzer und eher bedeckter oder Weiß - schlichter aber man sieht mehr?“ reagiert der Limburger genervt. „Um was geht es? Klamotten?“ Als die Blondine nicht mit der Sprache rausrückt, wettert Ikke: „Ich weiß ja nicht, in was für einem Puff du anheuern willst. Wenn es ein Edelpuff ist, dann das Weiße. Für die Straße Rot.“

Lesen Sie hier: Fans wollten Ikke Hüftgold im Camp mit Bier versorgen.

Da wird es auch der „Beauty and the Nerd“-Schönheit zu bunt: „Ikke, warum sagst du immer solche Sachen? Das ist nicht cool.“ Der Hesse winkt ab. „Jeder kann eine Meinung haben und sagen, was er will.“ Auch Katy Bähm ärgerte sich über den Party-Schlagersänger.

Emmy Russ brach nach der Exit-Nominierung in Tränen aus.

Promi Big Brother: Es knallt zwischen Ikke Hüftgold und Katy Bähm

Denn: Bei den Exit-Nominierungen vor dem Halbfinale nahm Ikke kein Blatt vor dem Mund. So rief er Simone Mecky-Ballack auf ihrem Weg zur Nominierung der anderen Kandidaten noch laut hinterher: „Katy, du hast Simone aber Bitch genannt.“ Drag-Queen Katy Bähm explodiert und meckert zurück: „Warum hetzt du ständig so? Was soll das eigentlich, Ikke?“ Ikkes Reaktion: Von Reue keine Spur. „Du kennst mich doch mittlerweile“, fertigt er Bähm ab und berichtet wenig später im Einzelinterview: „Katy kann man ganz schnell auf die Palme bringen, das gefällt mir immer. Ich habe in dem Moment einfach mal zehn Sekunden Spaß.“

Steht im Finale von Promi Big Brother 2020: Ikke Hüftgold.

Seinem Standing schienen Ikkes Läster-Attacken nicht geschadet zu haben. Im Gegenteil, denn der Hesse befand sich in der 21. Folge des Formats erneut nicht auf der Exit-Liste. Der Traum Promi Big Brother 2020 zu gewinnen, endete kurz vor der Ziellinie für zwei andere: Katy Bähm und Emmy Russ.

100.000 Euro Preisgeld: Schnappt sich Ikke Hüftgold den Finalsieg bei Promi Big Brother 2020?

Während Bähm das Scheitern so kurz vor dem Finale einigermaßen gelassen hinnahm, brach Russ in Tränen aus und musste von den Bewohnern des Märchenwalds getröstet werden. Dabei bekam sie sogar eine Umarmung von Ikke, der sich jetzt große Hoffnungen auf den Gewinn der achten Staffel machen kann.

Die Entscheidung darüber, wer Promi Big Brother 2020 gewinnt und das damit verbundene Preisgeld in Höhe von 100.000 Euro einsackt, fällt am Freitagabend in der Live-Sendung auf Sat.1. (akh)

Rubriklistenbild: © SAT.1; Bildredakteur: Clarissa Schreiner

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema