Eine Frau in der NRW-Stadt Soest rief die Polizei, weil ihr das Tun dunkel gekleideter Männer verdächtig vorkam. Für die Polizei war es ein Einsatz mit unerwartetem Ende.
+
EIn 31-Jähriger hat seiner Verlobten gewaltsam den Autoschlüssel abgenommen.

Betrunken am Steuer

31-Jähriger greift Verlobte und dann Polizisten an

Ein 31-jähriger Rotenburger hat seiner Verlobten gewaltsam ihren Autoschlüssel abgenommen. Dann ist er mit dem Auto vor einer Streife geflohen und hat die Beamten angegriffen, meldet die Polizei.

Rotenburg-Schwarzenhasel - Der 31-Jährige aus Rotenburg nahm am Samstagabend gegen 21.15 Uhr laut Polizei nach einer Feier in Schwarzenhasel seiner Verlobten gewaltsam deren Autoschlüssel ab. Dann habe er sich alkoholisiert ans Steuer ihres Autos gesetzt und fuhr los.

Einer Kontrolle von einer - zwischenzeitlich verständigten - Streife der Polizeistation Rotenburg versuchte er sich zu entziehen, indem er floh, schreibt die Polizei. Dabei sei er unter anderem mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit durch ein Wohngebiet gerast.

31-jähriger Rotenburger fährt alkoholisiert und wird handgreiflich

Schließlich konnten die Beamten ihn stoppen und einer Kontrolle unterziehen. „Hierbei widersetzte sich der Mann gegen die einschreitenden Beamten, trat nach ihnen und traf dabei einen Beamten in den Magen“, heißt es in der Meldung.

Der Mann wurde überwältigt. Bei der Polizeistation Rotenburg wurde eine Blutentnahme durchgeführt. Den 31-jährigen Rotenburger erwartet nun ein Ermittlungsverfahren wegen unbefugter Benutzung des Pkw, Straßenverkehrsgefährdung, Trunkenheit im Straßenverkehr, Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte sowie häuslicher Gewalt gegen seine Verlobte.

lea

  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren