Spannung vor Präsidentenwahl bei Eintracht Frankfurt

  • vonRedaktion Fuldaer Zeitung
    schließen

Frankfurt - Bei der Mitgliederversammlung von Eintracht Frankfurt steht heute die Wahl des Präsidenten im Mittelpunkt. Der seit 2000 amtierende Peter Fischer hofft auf eine weitere Amtszeit.

Allerdings gibt es in Reiner Schäfer einen zweiten Kandidaten, der Fischer im Vorfeld «Misswirtschaft» vorgeworfen hat. Die Versammlung beginnt um 12 Uhr. Im Sportleistungszentrum am Riederwald werden rund 1000 Mitglieder des eingetragenen Vereins erwartet. Auch die Verantwortlichen und die sportliche Leitung der Eintracht Frankfurt Fußball-AG haben sich angekündigt. / dpa

Das könnte Sie auch interessieren