1. Fuldaer Zeitung
  2. Hessen

Tebartz-van Elst: «Ich habe Fehler gemacht»

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Redaktion Fuldaer Zeitung

- Limburg (dpa) - Der frühere Limburger Bischof Franz-Peter Tebartz-van Elst hat zwei Tage nach seiner Abberufung Fehler eingeräumt und um Vergebung gebeten. «Mit dem Wissen von heute erkenne ich, dass ich Fehler gemacht habe. Auch wenn sie niemals aus Absicht entstanden, haben sie Vertrauen zerstört», heißt es in einer Erklärung vom Freitag, die der dpa vorliegt. Der 54-Jährige hatte am Vormittag in Rom ein kurzes Treffen mit dem Papst - zwei Tage, nachdem dieser Tebartz-van Elsts Amtsverzicht akzeptiert hatte. In dieser Entscheidung sehe er die Chance für einen Neubeginn, für das Bistum Limburg und auch für ihn selbst, heißt es weiter in der Erklärung.

Auch interessant