Symbolfoto: S. Zitzmann

Unbekannter Toter bei Löscharbeiten gefunden

  • vonRedaktion Fuldaer Zeitung
    schließen

Dreieich - Bei Löscharbeiten bei einem Wohnwagenbrand ist am Montagmittag ein toter Mann gefunden worden. Seine Identität ist zurzeit noch ungeklärt.

Gegen 12.30 Uhr meldete eine Zeugin eine Rauchwolke aus Richtung des Naherholungsgebietes im Stadtteil Sprendlingen. Dort war es auf einem Lagerplatz für alte Hütten, Container und Schuppen zum Brand eines alten Wohnwagens gekommen.

Bei den Löscharbeiten wurde ein toter Mann gefunden, der laut Polizei vermutlich aus dem Obdachlosenmilieu stammt. Nach Zeugenaussagen könnte es sich um einen Mann aus dem osteuropäischen Raum handeln, der sich regelmäßig auf dem Lagerplatz in Sprendlingen aufgehalten haben soll.

Kriminalpolizei ermittelt

Die genauen Umstände seines Todes sind noch unklar und müssen ermittelt werden. Deshalb hat die Kriminalpolizei die weiteren Ermittlungen übernommen. Unter anderem ist für Dienstag eine Obduktion geplant.

Die Polizei bittet nun unter der Nummer (0698) 0981234 um Hinweise, die zur Feststellung der Identität des Mannes und zur Klärung der Todesumstände beitragen können. / akh

Das könnte Sie auch interessieren