Eine 41-Jährige aus Frankfurt galt als vermisst.
+
Eine 41-Jährige aus Frankfurt galt als vermisst.

Vermisstensuche

Frau aus Frankfurt vermisst: Polizei trifft sie weit weg von der Heimat an

  • Sandra Kathe
    VonSandra Kathe
    schließen

Eine Frau aus Frankfurt gilt als vermisst und in einer bedrohlichen Lage. Die Polizei findest sie weit entfernt von ihrer Heimat.

Update vom Dienstag, 25.05.2021, 16.14 Uhr: Die Vermisste aus Frankurt ist wieder aufgetaucht. Zwei Tage nachdem die Polizei die Öffentlichkeit um Mithilfe bei der Suche gebeten hatte, ist die 41-Jährige in Koblenz angetroffen worden. Wie die Polizei mitteilt, sei die Frau körperlich unversehrt gewesen.

Frau aus Frankfurt vermisst – Polizei vermutet bedrohliche Lage

Erstmeldung vom Samstag, 23.05.2021, 14.08 Uhr: Die Polizei ist auf der Suche nach der 41 Jahre alten Vermissten aus Frankfurt*. Die 1,65 Meter große Frau hatte am Freitagabend (21.05.2021) gegen 20 Uhr ihre Wohnanschrift im Stadtteil Bornheim verlassen – seitdem fehlt von ihr jede Spur.

Hinweise über mögliche Aufenthaltsorte liegen laut Polizei nicht vor, weshalb die Behörde nun die Bevölkerung um Mithilfe bittet. So beschreibt die Polizei die vermisste Frau aus Frankfurt-Bornheim:

  • Alter: 41 Jahre alt
  • Größe und Statur: 1,65 Meter, stark übergewichtig
  • Haar- und Augenfarbe: braun-schwarze schulterlange Haare, dunkle Augen
  • Kleidung und Merkmale: rotes Kleid und Badeschlappen, kleine Handtasche

Vermisst in Frankfurt: Frau auf Hilfe angewiesen

Die vermisste Bornheimerin ist laut Angaben der Polizei vermutlich orientierungslos und auf Hilfe angewiesen. Die Polizei bittet Hinweisgeber, sich an den Kriminaldauerdienst zu wenden, der telefonisch unter 069/755-53110 zu erreichen ist. Auch jede andere Polizeidienststelle nimmt Hinweise an.

Anfang des Monats führte die Spur eines Vermisstenfalls ebenfalls nach Frankfurt. (ska)*fnp.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema