Viele Wolken und ein bisschen Sonne zur Frankfurter Hochhaussprengung

  • VonRedaktion Fuldaer Zeitung
    schließen

- Offenbach (dpa/lhe) - Etwa fünf Grad plus, viele Wolken, ein bisschen Sonnenschein, schwacher Südwind - so wird das Wetter am Sonntag in Frankfurt aussehen. Schaulustige, die sich die Sprengung des Uni-Hochhauses aus der Nähe ansehen wollen, brauchen voraussichtlich keinen Schirm. Der Regen, den Tief «Nadja» am Samstag nach Hessen bringt, werde sich bis dahin verzogen haben, sagte der Deutsche Wetterdienst (DWD) am Freitag voraus.

Das könnte Sie auch interessieren