Foto: Arne Dedert/dpa

Wahnsinn! Die Eintracht steht nach Aufholjagd gegen Benfica im Europa-League-Halbfinale

  • vonRedaktion Fuldaer Zeitung
    schließen

Frankfurt - Eintracht Frankfurt ist der letzte deutsche Club im Europapokal – und marschiert durch die Europa League. Nach dem 2:0 gegen Lissabon stehen die Hessen im Halbfinale. Dort wartet der nächste große Name.

Auf der Gegenseite strich ein Schlenzer von Gacinovic knapp am Tor vorbei (57.), Jovic scheiterte nach Vorarbeit von Rebic (60.). Das umjubelte 2:0 erzielte dann Rode, der am Strafraum frei zum Schuss kam. Benfica machte nun noch einmal Druck, ein Schuss von Eduardo Salvio klatschte an den Pfosten (85.). Mit etwas Glück überstanden die Hessen die Schlussphase und brachten den Vorsprung über die Zeit.

Das könnte Sie auch interessieren