1. Fuldaer Zeitung
  2. Hessen

Waschbär löste Feuerwehreinsatz aus

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Redaktion Fuldaer Zeitung

Schotten/Eichelsachsen - Vermutlich wegen eines Waschbären musste am Samstagnachmittag die Feuerwehr im Schottener Ortsteil Eichelsachsen ausrücken. Durch einen Verbiss und daraus resultierender Überhitzung einer Solar-Warmwasseranlage kam es zu einer starken Rauchentwicklung.

Wie die Polizei mitteilt, entstand die Rauchentwicklung auf dem Dach eines leerstehenden Hauses. Die Ursache war durch die Feuerwehr schnell geklärt: Eine auf dem Dach installierte Solar-Warmwasseranlage war vermutlich durch einen Waschbärenbiss beschädigt worden. Aufgrund der Sonneneinstrahlung überhitzte die Anlage und die Flüssigkeit verdampfte. Eine Brandgefahr habe laut Feuerwehr nicht bestanden. Die Eigentümer des Hauses kümmern sich um die beschädigte Anlage. Und der Waschbär wird seinen "Warmbadetag" wohl auch so bald nicht vergessen.

Auch interessant