Foto: FFH

1000 Euro und ein Smartphone: Michelsrombacher gewinnt bei Selfie-Gewinnspiel von FFH

  • vonRedaktion Fuldaer Zeitung
    schließen

Hünfeld - Er hörte, wie sein Foto beschrieben wurde, rief an und gewann. Jetzt ist Matthias Trommer aus dem Hünfelder Stadtteil Michelsrombach um 1000 Euro und ein brandneues Smartphone reicher. Er hatte bei der Aktion „Hör Dein Selfie“ des hessischen Radiosenders FFH mitgemacht.

FFH-Moderatorin Julia Nestle stellte Donnerstagmittag ein Selfie vor, „auf dem ein Pärchen zu sehen ist. Er hat eine schwarze Mütze auf und einen Schal an, sie trägt eine graue Brille und einen Schal, hat ein rotes Getränk in der Hand“. Der 57-jährige Matthias Trommer aus Michelsrombach erkannte sein Foto sofort, meldete sich rechtzeitig beim Radiosender – und hat so 1000 Euro gewonnen.

Bei „Hör Dein Selfie“ können Hessen ihre Fotos auf der Internetseite des Radiosenders und der App hochladen. Die Moderatoren beschreiben fünf Mal pro Tag ein Selfie. Meldet sich der Fotograf innerhalb der nächsten beiden Hits, gewinnt er 1000 Euro. Falls nicht, steigt der Jackpot um 1000 Euro.

Der Gewinner freute sich im Gespräch mit Julia Nestle: „Super! Dankeschön!“ Er klärte auf, dass er mit seiner Frau, mit der er seit 36 Jahren verheiratet ist, vor kurzem im Urlaub war und das Foto schoss: „Wir waren an der polnischen Ostsee, meine Frau hat einen Glühwein getrunken.“ Zusätzlich gewinnt der Versicherungsmakler ein „Samsung Galaxy S7 edge“. / kbk

Das könnte Sie auch interessieren