Symbolfoto: Ingo Wagner / dpa

19-Jährigen mit Messer bedroht: Raubüberfall auf Tankstelle in Bad Hersfeld

  • vonRedaktion Fuldaer Zeitung
    schließen

Bad Hersfeld - Einen Raubüberfall hat es am Sonntagabend in Bad Hersfeld auf eine Tankstelle gegeben. Die Täter hatten den 19-jährigen Kassierer mit einem Messer bedroht und Geld verlang. Mit der Beute flüchteten sie.

Der Vorfall ereignete sich gegen 18.15 Uhr in einer Tankstelle in der Schlitzer Straße. Zwei Männer hatten den 19-jährigen Kassierer mit einem Messer bedroht und Geld verlangt. Mit Bargeld in nicht bekannter Höhe und etwa 40 Stangen Zigaretten flüchteten sie anschließend durch die angrenzende Autowerkstatt. Die Polizei leitete sofort nach dem Eingang der Meldung eine Fahndung ein. Diese verlief ohne Erfolg. Die Polizei bittet die Bevölkerung um Mithilfe. Wer hat gegen 18.15 Uhr an der Tankstelle in der Schlitzer Straße verdächtige Beobachtungen gemacht? Wer kann mögliche Hinweise auf verdächtige Fahrzeuge geben? Die beiden Männer werden wie folgt beschrieben: Beide sollen zwischen 20 bis 35 Jahren alt gewesen sein, blonde Haare gehabt haben und mit langärmeliger Oberbekleidung und schwarzen Hosen bekleidet gewesen sein. Hinweise an die Polizei in Bad Hersfeld, Telefonnummer (06621) 9320 oder im Internet unter www.polizei.hessen.de. / sre

Das könnte Sie auch interessieren