Symbolbild: Roland Weihrauch/dpa

30-Jähriger fährt gegen Baum und stirbt

  • vonRedaktion Fuldaer Zeitung
    schließen

Geisa - Ein 30-jähriger Mann ist bei einem Alleinunfall am Samstagmorgen gegen einen Baum und ein Verkehrsschild geprallt. Am Unfallort erlag er seinen Verletzungen.

Der Mann aus der Region befuhr gegen 4 Uhr morgens mit seinem VW die Kreisstraße zwischen den Geisaer Ortsteilen Ketten und Spahl, berichtet die Thüringer Polizei. Aus bislang noch ungeklärter Ursache fuhr er auf eine Mittelinsel, kam nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen 20 cm dicken Baum und ein Verkehrsschild.

Der Fahrer verstarb noch an der Unfallstelle. / erz

Das könnte Sie auch interessieren