Symbolfoto: Lukas Sembera/stock.adobe.com

L 3169 bei Großenmoor während Bergung gesperrt: Traktorgespann ist umgekippt

  • vonRedaktion Fuldaer Zeitung
    schließen

Burghaun - Ein Traktorgespann ist am Freitagabend gegen 16.49 Uhr auf der L 3169 zwischen Burghaun/Rothenkirchen und Großenmoor umgestürzt. Für die Zeit der Bergung war die Straße voll gesperrt.

Wie die Polizei mitteilt, kippte etwa einen Kilometer vor Großenmoor ein Traktor samt Anhänger um, nachdem er zuvor im Gefälle ins Schlingern geraten war.

Der Anhänger rutschte anschließend in den Graben und der Traktor kippte auf die Fahrerseite. Der 45-jährige Fahrzeugführer aus Schlitz wurde dabei nur leicht verletzt.

Sein Gespann ist allerdings erheblich beschädigt worden. Die Beamten schätzen den Sachschaden auf etwa 33.000 Euro.

Ein Abschleppunternehmen aus Fulda musste mit einem Kran anrücken, um den Anhänger und Traktor zu bergen. Ferner wurden noch die Freiwilligen Feuerwehren aus Burghaun und Großenmoor sowie die Straßenmeisterei Hünfeld eingesetzt. Über zwei Stunden war der Streckenabschnitt deshalb voll gesperrt. / lio

Das könnte Sie auch interessieren