1. Fuldaer Zeitung
  2. Hünfelder Land

53-Jähriger kommt unter Alkoholeinfluss von Straße ab

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Redaktion Fuldaer Zeitung

Symbolfoto: Lukas Sembera/Fotolia
Symbolfoto: Lukas Sembera/Fotolia

Neuwirtshaus - Ein erheblich alkoholisierter Autofahrer ist am Sonntagmittag bei Neuwirtshaus von der Fahrbahn abgekommen.

Wie die Polizei mitteilt, befuhr der Mann aus Michelstadt gegen 13.45 Uhr die B84 aus Richtung Rasdorf kommend in Fahrtrichtung Hünfeld.

Beim Ortseingang von Neuwirtshaus kam der 53-Jährige nach rechts von der Fahrbahn ab und überfuhr eine Fahrbahnverengung mit zwei Warnbaken.

Obwohl der Peugeot laut den Beamten einen Totalschaden erlitt, fuhr der Fahrzeugführer anschließend unbeirrt weiter. Am Ortsausgang von Neuwirtshaus musste er allerdings seine Fahrt beenden, da der zerstörte rechte Vorderreifen mit Felge eine Weiterfahrt unmöglich machte.

Der Michelstädter musste daraufhin mit zur Polizeistation nach Hünfeld, wo eine Blutentnahme veranlasst wurde. Sein Führerschein wurde sichergestellt.

Den Gesamtschaden schätzt die Polizei auf 8500 Euro. / lio

Auch interessant