Symbolfoto: dpa

53-Jähriger rammt stehendes Auto – 22.500 Euro Schaden

  • vonRedaktion Fuldaer Zeitung
    schließen

Schenklengsfeld - Der 53-Jährige hat das Auto übersehen, das zum Abbiegen auf der L 1372 stehen geblieben war. Die Fahrerin des Autos wurde leicht verletzt, der Schaden an den Fahrzeugen beträgt 22.500 Euro.

Eine 51-Jährige aus Bad Hersfeld und ein 53-jähriger Autofahrer aus dem Wartburgkreis fuhren am Donnerstag, 28. November, gegen 15.30 Uhr auf der Landstraße 1372 von Eiterfeld in Richtung Hohenroda.

Die Frau wollte in Höhe Oberlengsfeld auf die Kreisstraße 13 nach links abbiegen. Dafür musste sie verkehrsbedingt anhalten. Der 53-Jährige übersah das stehende Fahrzeug und es kam zum Zusammenstoß. Durch den Aufprall kam das Auto der Frau erst circa 50 Meter weiter am rechten Fahrbahnrand zum Stillstand. Der Mann lenkte nach dem Aufprall sein Auto nach rechts und stieß gegen die dortige Schutzplanke.

Die 51-Jährige wurde bei dem Unfall leicht verletzt und im Klinikum Bad Hersfeld behandelt. An beiden Fahrzeugen sowie an den Einrichtungen der Straßenmeisterei entstand Sachschaden in Höhe von circa 22.500 Euro. / lea

Das könnte Sie auch interessieren