Polizeiauto.
+
Die Polizei zog am Dienstag insgesamt 31 Fahrzeuge heraus.

Insgesamt 31 Fahrzeuge kontrolliert

Großkontrolle an der A 7: Drei Fahrer unter Drogeneinfluss aus dem Verkehr gezogen

Die Autobahnpolizei hat am Dienstagmorgen eine große Kontrolle auf den Rastplätzen Großenmoor-West und -Ost entlang der A 7 durchgeführt. Dabei gingen den Beamten drei Fahrer, die unter Drogeneinfluss standen, in Netz.

Burghaun/A 7 - „Die Autobahnpolizisten hatten alkoholisierte und unter Drogeneinfluss stehende Fahrer im Fokus“, heißt es in einer Mitteilung der Polizei. Neben den Autobahnpolizeien Petersberg und Bad Hersfeld waren auch der Zoll und das Bundesamt für Güterverkehr im Einsatz.

„Das lange Pfingstwochenende war vorbei. Beide Tank- und Rastanlagen waren mit Last- und Sattelzügen gut gefüllt“, schildert die Polizei. Es habe nicht lange gedauert, bis um 6 Uhr morgens ein schwarzer BMW 3er auffiel und von der Polizei kontrolliert wurde. Der 21-jährige Fahrer aus dem Main.-Kinzig-Kreis stand unter dem Einfluss von Drogen. Ein Drogenvortest verlief positiv. Bei ihm wurde eine Blutentnahme durchgeführt.

Kontrolle an der A 7: Strafverfahren gegen drei Männer eingeleitet

Es folgten zwei Sprinter-Fahrer. Auch bei einem 39 Jahre alten polnischen Staatsbürger aus dem Landkreis Pinneberg und einem ebenfalls 39-Jährigen aus dem Heidekreis seien die Drogenvortests positiv verlaufen. Bei ihnen wurden ebenfalls Blutentnahmen veranlasst.

„Gegen alle drei Männer wurden Strafverfahren eingeleitet. Das Ergebnis der rechtsmedizinischen Blutuntersuchung steht noch aus“, teilen die Beamten mit.

Drei Fahrer unter Drogeneinfluss in fast sechs Stunden

Bei der Durchsuchung eines weiteren Mercedes-Sprinters wurden Drogen gefunden und sichergestellt. Gegen den 32 Jahre alten Beifahrer aus dem Heidekreis wurde ein Strafverfahren eingeleitet.

Die Polizei zieht Bilanz: „In fast sechs Stunden wurden von der Autobahnpolizei 31 Fahrzeuge und 45 Personen kontrolliert. Neben den drei Fahrzeugführern, die unter Drogeneinfluss standen, waren es noch zweit weitere Fahrer, bei denen der Alkoholtest einen Wert von unter 0,5 Promille ergab.“

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema