Bereits im letzten Jahr zog es zur Langen Nacht viele Besucher nach Hünfeld. / Archivfoto: Julia Hess

Acht Bands auf drei Bühnen – Lange Nacht in Hünfeld

  • vonRedaktion Fuldaer Zeitung
    schließen

Hünfeld - In Hünfeld wird am Freitagabend wieder die Nacht zum Tag gemacht. Die Lange Nacht des City Marketing Hünfelds soll wieder zahlreiche Besucher in die Konrad-Zuse-Stadt locken.

Ab 18 Uhr wird die ganze Stadt zum musikalischen Highlight. Acht Bands spielen auf drei verschiedenen Bühnen. Auf der Sparkassen-Bühne am Rathaus, der VR-Bank-Bühne in der Mittelstraße/Ecke Töpferstraße und der Stadtwerke-Bühne in der Hauptstraße/Ecke Töpferstraße soll alles geboten werden, was das musikalische Herz begehrt, verspricht das City Marketing in einer Pressemeldung.

Auf der Sparkassen Bühne wird um 18 Uhr Jukebox 5 auftreten. Zeitgleich spielt Swinging New Orleans auf der VR Bank Bühne und Deep Rock auf der Bühne der Stadtwerke. Um 19.45 Uhr folgt auf der Sparkassen Bühne dann Kultklub und um 22.15 Uhr Steinfeld. Auf der VR Bank Bühne wird um 21 Uhr noch Monkey Orchids auftreten. The Vagrants (19.45 Uhr) und Black Remains (22.15 Uhr) sind dann noch auf der Stadtwerke Bühne zu hören.

Gleichzeitig können die Besucher durch die Stadt bummeln und shoppen gehen. Denn die Geschäfte in der Innenstadt werden bis 23 Uhr geöffnet haben. Die Inhaber haben sich hierfür einiges einfallen lassen und locken mit attraktiven Aktionen und Angeboten.

Zudem werden einige köstliche kulinarische Leckerbissen angeboten, von Burger Spezialitäten bis zum Flammkuchen. Neu in diesem Jahr wird eine Lounge Am Anger sein. Dort kann man sich entspannen, einen Cocktail schlürfen und die laue Mitsommernacht genießen, versprechen die Veranstalter. / HZ

Das könnte Sie auch interessieren