Blaulicht
+
Mittels des sogenannten Kettentricks wurde eine 84-Jährige in Bad Hersfeld um ihre Halskette gebracht. (Symbolbild)

Zeugen gesucht

Wertvolle Halskette bei Umarmung gestohlen: 84-Jährige wird auf offener Straße Opfer von Trickbetrug

Eine Unbekannte hat einer 84-jährigen Frau aus Bad Hersfeld am Sonntag mittels des sogenannten Kettentricks die Halskette gestohlen. Die Polizei gibt Tipps, wie man sich vor Trickbetrug schützen kann.

Bad Hersfeld - Laut Polizei sprach eine unbekannte Frau die Bad Hersfelderin vor dem Gebäude einer Lokalzeitung an und umarmte sie. Im Zuge des Körperkontakts entwendete die Trickdiebin der 84-Jährigen unbemerkt ihre goldene Halskette und legte ihr stattdessen ein unechtes Schmuckstück um. Anschließend schenkte die Unbekannte der Dame noch ein Armband sowie einen Ring aus Modeschmuck und begab sich zur Beifahrerseite eines in der Dippelstraße abgestellten, bräunlichen Kleinbusses. (Lesen Sie hier: Diebe stehlen mehrere Kringel Wurst)

Hessen: Diebstahl auf offener Straße - Halskette mit Trick entwendet

Der Fahrer des unbekannten Fahrzeugs, dass nach der Tat in Richtung der Wehneberger Straße wegfuhr, sei eine männliche Person gewesen. „Die weibliche Diebin kann als etwa 1,60 Meter groß, bekleidet mit einem Kopftuch, welches ebenfalls als Mund-Nasen-Abdeckung diente, beschrieben werden“, teilt das Polizeipräsidium Osthessen mit Sitz in Fulda weiter mit.

Das Fehlen der eigenen Halskette, im Wert von mehreren tausend Euro, bemerkte die 84-Jährige erst später als sie wieder zuhause angekommen war. Auf der Suche nach Zeugen des Vorfalls bittet die Polizeistation Bad Hersfeld um Hinweise unter Telefon (0 66 21) 93 20 oder über die Onlinewache.

„Seien Sie misstrauisch“ - Polizei warnt vor Trickbetrügern

In diesem Zusammenhang warnt die Polizei: „Trickbetrug ist vielfältig. Seien Sie misstrauisch gegenüber Unbekannten, die Sie auf der Straße in ein Gespräch verwickeln wollen.“ Zudem sollte Körperkontakt vermieden und wertvoller Schmuck nah am Körper getragen werden. „Übergeben Sie niemals Geld oder Wertsachen an Ihnen unbekannte Personen“, informiert die Polizei weiter. (ah)

Das könnte Sie auch interessieren