Ein Polizeiauto mit Blaulicht
+
Am Freitagabend verlor ein 24-Jähriger die Kontrolle über einen geliehenen Bentley und kollidierte mit einem Stromkasten. Die Polizei sucht nun Zeugen. (Symbolfoto)

In Bad Hersfeld

24-Jähriger leiht Bentley von Bekannten und fährt gegen Stromkasten - Hoher Sachschaden

Das ging nicht gut aus für einen 24-Jährigen aus Bad Hersfeld: Mit einem geliehenen Bentley kam der Mann am Freitagabend von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einem Stromverteilerkasten.

Bad Hersfeld - Wie das Polizeipräsidium Osthessen in Fulda am Sonntag berichtet fuhr der 24-jährige Hersfelder am Freitagabend, gegen 19.25 Uhr, mit Bentley den Seilerweg in Richtung Am Wendeberg in Bad Hersfeld. Das Auto hatte sich der Mann von einem Bekannten geliehen, gab die Polizei ebenfalls bekannt. Beim Versuch nach rechts in die Straße Am Wendeberg abzubiegen habe der Fahrer die Kontrolle über den mehr als 600 PS starke und im Neupreis über 200.000 Euro teuren Bentley Continental GT Speed verloren und sei in der Böschung gelandet.

Bad Hersfeld: Mann leiht Bentley von Bekannten und fährt gegen Stromverteilerkasten

Hierbei kollidierte der Mann aus Bad Hersfeld dann noch mit einem Stromverteilerkasten. Der Schaden am Stromverteiler wurde durch die Polizei auf etwa 450 Euro geschätzt. Der Schaden am Auto dürfte hingegen über 10.000 Euro betragen, gab die Polizei bekannt. „Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich bei der Polizeistation Bad Hersfeld unter der Telefonnummer (06621) 9320 zu melden“, teilte die Polizei abschließend mit. (Lesen Sie hier: Polizei kontrolliert Mercedes Sprinter mit Anhänger - Erhebliche Mängel kommen dabei zum Vorschein) (sec)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema