1. Fuldaer Zeitung
  2. Hünfelder Land

Bauhof Eiterfeld hat neue Arbeitsmaschine

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Redaktion Fuldaer Zeitung

Eiterfelds Bürgermeister Hermann-Josef Scheich übergibt den Schlüssel für das neue Fahrzeug an den für die Wartung des Fahrzeug- und Maschinenparks verantwortlichen Willi Hohmann im Beisein von Bauhofleiter Andreas Herbig (links) und dem Personalratsvorsitzenden Klaus-Dieter Trost (rechts) / Foto: Franz Giebel
Eiterfelds Bürgermeister Hermann-Josef Scheich übergibt den Schlüssel für das neue Fahrzeug an den für die Wartung des Fahrzeug- und Maschinenparks verantwortlichen Willi Hohmann im Beisein von Bauhofleiter Andreas Herbig (links) und dem Personalratsvorsitzenden Klaus-Dieter Trost (rechts) / Foto: Franz Giebel

Eiterfeld - Eiterfeld

Sie lesen eine Pressemitteilung der Gemeinde Eiterfeld im Wortlaut:

Der Bauhof der Marktgemeinde Eiterfeld hat einen neuen Lindner Unitrac 112 LDrive als Geräteträger, Arbeitsmaschine und Transportfahrzeug erhalten. Die Ladefläche befindet sich nur 1,05 m über dem Boden, sodass die Handbeladung und Beladung mit dem am Bauhof vorhandenen Minibagger problemlos möglich ist.

Kosten für Gerät 175.000 Euro

Das allradgetriebene Fahrzeug ist sehr wendig und ist deshalb im Winterdienst sowie in allen anderen Bereichen des Bauhofes einsetzbar. So wird es zur Gehölzpflege und Heckenschnitt ebenso eingesetzt, wie als Transportfahrzeug, in der Straßenunterhaltung und bei Wegebauarbeiten. Es können mit ihm Front- und Heckgeräte betrieben werden. Die Gesamtkosten für das Fahrzeug und die Wechselbrücke für den Winterdienststreuer belaufen sich auf insgesamt rund 175.000 Euro erläuterte Bürgermeister Hermann-Josef Scheich (parteiunabhängig) bei der Fahrzeugübergabe.

Auch interessant