Da die Kassiererin dem Täter das Geld nicht gab, griff er selbst in die Kasse. (Symbolfoto)
+
Da die Kassiererin dem Täter das Geld nicht gab, griff er selbst in die Kasse. (Symbolfoto)

Polizei sucht Zeugen

Überfall auf Netto-Markt in Burghaun: Täter bedroht Kassiererin mit Messer und stiehlt Geld aus der Kasse

Ein unbekannter Mann hat am Donnerstagabend den Netto-Markt in Burghaun überfallen. Der Täter bedrohte eine Kassiererin mit einem Messer und stahl Geld aus der Kasse.

Burghaun - Der Mann hat den den Lebensmittelmarkt in der „Oberste Straße“ am Donnerstag gegen 21.50 Uhr betreten, berichtete die Polizei in Fulda am Freitag. Nach kurzem Aufenthalt im Geschäft habe er im Kassenbereich ein Messer hervorgezogen und die Kassiererin bedroht.

Dann forderte der Mann das Geld aus der Kasse. „Nachdem ihm dieses nicht ausgehändigt wurde, griff der Täter selbst in die Kasse und flüchtete mit Bargeld in noch unbekannter Höhe“, teilte die Polizei in der Pressenotiz zum Überfall mit. Bei seiner Flucht in Richtung der Burghauner Ortsmitte überrannte der Täter einen Kunden des Netto-Marktes und entkam unerkannt.

Burghaun: Überfall auf Netto-Markt - Täter bedroht Kassiererin mit Messer

Die Polizei beschreibt den Täter wie folgt: männlich, zwischen 30 und 40 Jahre alt, circa 1,90 Meter groß, schlanke Figur, südländische Erscheinung und dunkle Augen. „Bekleidet war er während der Tat mit einer olivgrünen Jacke, einer schwarzen Hose, schwarzen Schuhen sowie einer schwarzen Alltagsmaske“, heißt es in der Mitteilung außerdem.

Die Polizei sucht Zeugen, um den Täter zu ermitteln. Wer einen Hinweis zum Überfall in Burghaun geben kann, wird gebeten, sich beim Polizeipräsidium Osthessen unter Telefon (0661) 1050, jeder anderen Polizeidienststelle oder über die Onlinewache unter www.polizei.hessen.de zu melden. (lio)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema