Laut Polizei hatte der Fahrer auf der schneeglatten Straße die Geschwindigkeit nicht angepasst. (Symbolbild)
+
Laut Polizei hatte der Fahrer auf der schneeglatten Straße die Geschwindigkeit nicht angepasst. (Symbolbild)

L 3171

Glätte-Unfall in Burghaun: Auto überschlägt sich - Fahrer schwer verletzt

In Burghaun hat sich am Samstagabend ein Unfall ereignet. Ein 27-Jähriger kam mit seinem Chevrolet auf der schneeglatten Fahrbahn ab und verletzte sich beim anschließenden Überschlag schwer.

Burghaun - Um kurz vor 19 Uhr war der 27-jährige Burghauner mit seinem Chevrolet auf der Landesstraße 3171 von Roßbach kommend in Richtung Betzenrod unterwegs, berichtet die Polizei. Kurz vor Betzenrod, nach einer Rechtskurve, „verlor der Fahrer aufgrund von nicht angepasster Geschwindigkeit, bei schneeglatter Fahrbahn die Kontrolle über sein Fahrzeug“, so die Beamten.

Burghaun: Unfall bei Schneeglätte - Autofahrer schwer verletzt

Das Auto schleuderte nach links, überschlug sich und kam auf dem Dach liegend auf einem Feld zum Stehen. Der Fahrer konnte durch andere Verkehrsteilnehmer aus dem Fahrzeug befreit werden. Der Mann erlitt bei dem Unfall schwere Verletzungen und musste mit einem Rettungswagen ins Klinikum in Fulda gebracht werden. (lio)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema