Archivfoto: Alexander Haas

Mit Chören und Orchester: Jubilate-Konzert in der Klosterkirche am Sonntag

  • VonRedaktion Fuldaer Zeitung
    schließen

Hünfeld - Das diesjährige Jubilate-Konzert in der Stadt Hünfeld findet am Sonntag, 12. November, in der Hünfelder Klosterkirche St. Bonifatius ab 19 Uhr statt. Mitwirkende sind Chöre, Solisten und Orchester aus Hünfeld.

Das teilte die Stadt Hünfeld mit. Unter Schirmherrschaft von Bürgermeister Stefan Schwenk (CDU) werden den weiteren Angaben zufolge am Sonntagabend der Kinderchor St. Jakobus, das Vokalensemble und der Jugendchor St. Benedikt, der Männergesangverein Hünfeld, die Stadtkapelle und das Hünfelder Kammerorchester zu hören sein.

Als Solistin wirkt Clara Golbach mit. Zu hören sind unter anderem das „Dextera Domini“ von Rheinberger, das „Halleluja“ aus dem Oratorium „Messiah“ von Händel, das „Allegro“ aus Haydns Sinfonia Nr. 2 und Vivaldis „Concerto for Strings“, die Chorwerke „Herr deine Güte“ von Grell und das „Ave Regina praeclara“ von Koszewski, Sätze aus der „Feuerwerksmusik“ von Händel und Beethovens „Die Himmel rühmen“.

Zum Abschluss führen der Hünfelder Männergesangverein und die Stadtkapelle gemeinsam mit den Zuhörern das Abendlied „Bleib bei uns, Herr“ auf. Die musikalische Gesamtleitung des Abends hat der Hünfelder Regionalkantor Christopher Löbens, teilte die Stadt Hünfeld abschließend mit. / HZ

Das könnte Sie auch interessieren