Die Prunksitzung des FC 09 Neukirchen fällt aus. Der Verein arbeitet an einem Alternativprogramm.
+
Die Prunksitzung des FC 09 Neukirchen fällt aus. Der Verein arbeitet an einem Alternativprogramm.

Elferrat entscheidet

Prunksitzung des FC Neukirchen abgesagt - Elferrat arbeitet an Alternative

Der Elferrat des FC 09 Neukirchen sagt seine beiden für den 12. und 19. Februar geplanten Prunksitzungen im Bürgerhaus ab. Gänzlich ausfallen soll die Kampagne in Haunetal aber nicht.

Neukirchen - „Wir hatten im Herbst gehofft: Mit 2G und Bier von Licher ist der Karneval sicher. Leider ist das so nicht eingetreten“, erklärt der Elferrat-Präsident des FC 09 Neukirchen, Dirk Henkel.

Durch die Corona-Pandemie sei ein normaler Übungsbetrieb bisher nicht möglich gewesen. „Wir hoffen, im nächsten Jahr wieder richtig Karneval feiern zu können.“ In ganz Osthessen fallen Veranstaltungen aus, in Fulda zeigte sich FKG-Präsident Michael Hamperl zuletzt kämpferisch, schon bald wieder Fastnacht feiern zu können.

Corona: Prunksitzung des FC 09 Neukirchen abgesagt

Gänzlich ausfallen soll die Kampagne in Haunetal aber auch im Jahr 2022 nicht. „Wir arbeiten gerade an einer Alternative, um in verschiedenen Orten der Gemeinde gegebenenfalls jeweils eine kurze coronakonforme Außenveranstaltung stattfinden lassen zu können“, kündigt Henkel an. Mehr dazu will der Elferrat in Kürze bekanntgeben. (tw)

Das könnte Sie auch interessieren