Das Haus auf der Grenze bei Point Alpha.
+
Das Haus auf der Grenze bei Point Alpha.

Schlossgespräch fällt aus

Point Alpha ist im November wegen erneutem Corona-Lockdown dicht

Auch die Point Alpha Stiftung reagiert auf die steigende Zahl der Covid-19-Infizierten und schließt deshalb bis Ende November die Gedenkstätte mit den Ausstellungen im Haus auf der Grenze und im ehemaligen US-Camp. 

Rasdorf/Geisa - Bis Ende November bleibt die Gedenkstätte für Einzelbesucher und Gruppen geschlossen. Bereits gebuchte Führungen und Zeitzeugengespräche werden automatisch storniert. Gruppen, Schulklassen oder Vereine können auch während der Schließung neue Termine unter der Telefonnummer (06651) 919030 oder per E-Mail unter service@pointalpha.com vereinbaren.

Das 11. Geisaer Schlossgespräch mit der Bundestagspräsidentin a.D. Rita Süssmuth und Prof. Richard Schröder am 19. November sowie die Abendveranstaltung zum Thema „Sportkontakte im Schatten der Grenze“ mit Berthold Helmke am 25. November müssen ebenfalls zum Schutz der Gesundheit ausfallen. (hw)

Das könnte Sie auch interessieren