Foto: Joscha Reinheimer

Einsatz für die Feuerwehr: Carport brennt in Mackenzell

  • vonRedaktion Fuldaer Zeitung
    schließen

Mackenzell - In Mackenzell hat ein Carport Flammen gefangen. Die Feuerwehr war mit rund 30 Mann im Einsatz. Warum das Feuer ausgebrochen war, dazu konnte die Polizei noch keine Angaben machen.

Es war erst ein Jahr alt, nun stehen nur noch verkohlte Reste in der Berthostraße: In Mackenzell hat ein Carport gebrannt. Das geht aus einer Leitstellenmeldung hervor. 30 Feuerwehrmänner der Feuerwehren Hünfeld, Mackenzell und Motzbach rückten aus sowie die Polizei und vorsorglich ein Rettungswagen. Es wurde aber keiner verletzt. Laut Feuerwehrmann Stefan Wiegand wollte der Eigentümer das Feuer zunächst mit Hilfe seiner Nachbarn selbst löschen. Das klappte aber nicht, sodass der Carport lichterloh in Flammen stand, als die Feuerwehr eintraf. Den Schaden kann die Polizei noch nicht beziffern. Während dem Zeitpunkt des Brandes stand kein Auto unter dem Carport. / sre

Das könnte Sie auch interessieren