Symbolfoto: Adobe Stock

Feuerwehr rettet 10-Jährigen aus der Fulda

  • vonRedaktion Fuldaer Zeitung
    schließen

Bad Hersfeld - Ein Spaziergänger hat den Jungen, der sich an einem Baumstamm festklammerte, gegen 16 Uhr in der Fulda entdeckt.

Der Vorfall ereignete sich laut Pressemitteilung der Polizei am heutigen Freitag kurz vor 16 Uhr in der Fulda an der Bad Hersfelder Kolpingstraße auf Höhe des Aquafits. Sofort rückten die Freiwillige Feuerwehr und die Polizei aus. Bereits um 16.15 Uhr konnte die Feuerwehr den 10-jährigen Jungen aus dem Stadtteil Hohe Luft retten. Der Junge ist unverletzt und konnte an seine Mutter übergeben werden.

Vermutlich ist er beim Spielen am Fuldaufer abgerutscht und in die Fulda gelangt. / sre

Das könnte Sie auch interessieren