Ein maskierter und bewaffneter Täter hat die Avia-Tankstelle in Eiterfeld überfallen.
+
Ein maskierter und bewaffneter Täter hat die Avia-Tankstelle in Eiterfeld überfallen.

Täter auf der Flucht

Überfall auf Tankstelle in Eiterfeld: Maskierter bedroht Kassiererin mit Waffe - Polizei sucht dringend Zeugen

Horror-Erlebnis für eine Kassiererin bei einem Raubüberfall auf die Avia-Tankstelle in Eiterfeld-Arzell im Landkreis Fulda. Ein maskierter Räuber hat die Frau am Montagabend mit einer Waffe bedroht. Die Polizei sucht weiter nach Zeugen.

Update vom 2. Dezember, 16.51 Uhr: Nach dem Überfall auf die Avia-Tankstelle im Eiterfelder Ortsteil Arzell am Montagabend sucht die Polizei weiter Zeugen. Gegen 18.40 Uhr hatte ein bislang unbekannter Mann die Tankstelle in der Eitrastraße überfallen und eine Angestellte mit einer Waffe bedroht. Er flüchtete zu Fuß über die Eitrastraße in Richtung Ortskern von Arzell - oder aber zum Friedhof beziehungsweise in Fahrtrichtung Buchenau.

Die Polizei hat jetzt eine weitergehende Täterbeschreibung veröffentlich: Der Tatverdächtige hat eine „schlanke Statur“, ist zwischen 1,75 bis 1,85 Meter groß und sprach bei dem Überfall akzent- und dialektfreies Deutsch. Er trug bei der Tat eine graue Sturmhaube mit Aussparrungen der gesamten Augenpartien. „Darunter kamen eine helle Augenfarbe sowie helle Augenbrauen zum Vorschein“, berichtet die Polizei. Bekleidet war der Mann mit einer dunkelblauen winterlichen Sweatshirtjacke mit Reißverschluss und rundlich gefassten Eingriffstaschen auf Bauchhöhe. Zudem trug er eine dunkle Jeans- oder Jogginghose und weiße sportliche Schuhe.

Überfall auf Tankstelle in Eiterfeld: Polizei veröffentlicht Zeugenbeschreibung

Die Fuldaer Kriminalpolizei bittet die Bevölkerung um Mithilfe und fragt: Wer kann Angaben zu Personen machen, auf die die Täterbeschreibung zutrifft? Wer hat zur relevanten Tatzeit verdächtige Beobachtungen im Umfeld der Tankstelle gemacht? Ist jemandem ein entsorgter Kasseneinsatz aufgefallen oder kann jemand Angaben über dessen Verbleib machen? Hinweise nimmt das Polizeipräsidium Osthessen unter Telefon (0661) 105-0 entgegen. Zeugen können sich aber auch über die Onlinewache melden unter www.polizei.hessen.de

Überfall auf Tankstelle in Eiterfeld: Maskierter Räuber bedroht Kassiererin mit einer Waffe

Erstmeldung vom 30. November: Eiterfeld - Zu dem Überfall auf die Avia-Tankstelle im Eiterfelder Ortsteil kam es am Montagabend gegen 18.40 Uhr, wie ein Sprecher der Polizei in Fulda auf Nachfrage der Fuldaer Zeitung bestätigte. Dabei bedrohte ein maskierter Räuber die Kassiererin mit vorgehaltener Waffe.

Der bislang unbekannte Täter erbeutete bei dem Überfall auf die Avia-Tankstelle in der Eitrastraße nach Polizeiangaben die Tageseinnahmen*. Der Räuber flüchtete nach der Tat in bislang unbekannte Richtung, hieß es zunächst von der Polizei. Die Fahndung der Polizei läuft auf Hochtouren, verlief aber bislang erfolglos.

Der Täter soll etwa zwischen 1,70 und 1,80 Meter groß sein. Die Polizei in Fulda bittet nun Zeugen, die Hinweise geben können, sich an die Polizei in Hünfeld unter der Telefonnummer (06652) 96580 oder an das Polizeipräsidium Osthessen unter der Telefonnummer (0661) 1050 zu wenden. (sar, zen) *hna.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerkes

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema