Foto: Hünfelder Tierschutzverein

Happy End für verletzte Katze – neues Zuhause gefunden

  • vonRedaktion Fuldaer Zeitung
    schließen

Hünfeld/Göttingen - Nachdem das kleine Kätzchen Malina von einem Auto angefahren worden war, übernahm der Hünfelder Tierschutzverein die Kosten für die Operation (wir berichteten). Nun gibt es ein Happy End für den Vierbeiner.

Wie der Hünfelder Tierschutzverein nun mitteilte, konnte für Malina ein neues Zuhause gefunden werden. Das kleine Kätzchen „wird nach ihrer Genesung mit einer weiteren Katze von uns nach Göttingen umziehen“, berichtet Renate Beutler vom Tierschutzverein in Hünfeld.

Nachdem Malina im Hünfelder Industriegebiet von einem Auto angefahren worden war und am Hinterbein operiert werden musste, kann sie sich nun über ihr neues Zuhause freuen.

Wenn Sie ebenfalls auf der Suche nach einem neuen Haustier sind, finden Sie weitere Informationen auf der Homepage des Tierschutzvereins. / sec

Das könnte Sie auch interessieren