1. Fuldaer Zeitung
  2. Hünfelder Land

Helios St. Elisabeth Klinik hat eine neue Geschäftsführung

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Redaktion Fuldaer Zeitung

Foto: Hartmut Zimmermann
Foto: Hartmut Zimmermann

Hünfeld - Einen neuen Geschäftsführer hat die Helios St. Elisabeth Klinik Hünfeld am Donnerstag vorgestellt: Der 27-jährige Sebastian Mock hat die Aufgabe offiziell am vergangenen Montag übernommen.

Von unserem Redaktionsmitglied Hartmut Zimmermann

Für Mock ist Hünfeld die erste Klinik, in der er eigenverantwortlich die Geschäfte führt. Er freue sich auf die neue Aufgabe und die Zusammenarbeit mit einem guten, motivierten Team, unterstrich er. Die ersten Wochen würden sicherlich davon geprägt sein, den Standort kennenzulernen und „ein Gefühl für das Haus“ zu bekommen, unterstrich er.

Es gelte aus seiner Sicht, die Stärken der Helios Klinik Hünfeld zu erkennen und das Haus damit gut am Markt zu positionieren. Gerade dass das Haus überschaubar und sozusagen familiär sei, bedeute eine Chance und ein Plus.

Wichtig sei es, weiterhin gute Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu gewinnen und an das Haus zu binden. Dazu, so ergänzte Beres, könne beispielsweise das attraktive Weiterbildungsangebot innerhalb des Helios Konzerns einen Beitrag leisten.

„Wir müssen uns als Klinik so aufstellen, dass man uns braucht“, sagte Mock. Gerade aufgrund der auch von der Politik unter Gesundheitsminister Jens Spahn angestoßenen Debatten über Themen wie beispielsweise die Pflegequote sei das wichtig. Man beobachte die Entwicklungen genau, sei aber mit einer fast 100-prozentigen Fachkraft-Quote in einer guten Position. / zi

Auch interessant