Die blaue Sirene eines Polizeiwagens.
+
Zu mehreren Aufbrüchen von Lebensmittelautomaten ist es in der Nacht zu Donnerstag in Hersfeld-Rotenburg gekommen. (Symbolfoto)

Polizei sucht Zeugen

Unbekannte brechen Eier- und Wurstautomaten in Hersfeld-Rotenburg und Eiterfeld auf - Bargeld gestohlen

Unbekannte haben nachts einen Eier- und einen Wurstautomaten in Hersfeld-Rotenburg und in Eiterfeld aufgebrochen und Bargeld gestohlen.

Hersfeld-Rotenburg - Unbekannte versuchten in Ludwigsau/Ersrode in der Straße „Neustadt“ einen Automaten für Eier aufzubrechen, scheiterten aber augenscheinlich. Das schreibt die Polizei in einer Mitteilung am Freitag. In Alheim/Heinebach, in der „Nürnberger Straße“, brachen die Täter ebenfalls einen Automaten für Eier auf und stahlen aus diesem Bargeld. Zudem wurde ein Automat für Wurstwaren in Neuenstein/Gittersdorf in der „Hälganser Straße“ aufgebrochen. Auch hier wurde von den Tätern Bargeld gestohlen.

In allen Fällen entstand ein Sachschaden, welcher sich laut Polizei im unteren vierstelligen Eurobereich befindet. Die genaue Höhe des gestohlenen Bargelds ist noch unbekannt. (Lesen Sie hier: Räuberischer Diebstahl in Lebensmittelmarkt in Eiterfeld: Mann greift in Kasse und klaut Bargeld)

Hersfeld-Rotenburg: Unbekannte brechen Eier- und Wurstautomaten auf

Zum selben Tatzeitraum wurde auch in Eiterfeld ein Automat aufgebrochen. Hierbei konnte laut Polizei ein Zeuge einen möglichen Täter beobachten und beschreiben. Dieser war männlich, zwischen 30 und 40 Jahre alt, hatte schwarze schulterlange Haare und trug eine braune Jacke.

Ob und in welcher Form die einzelnen Taten in Zusammenhang stehen, ist derzeit noch unklar und wird laut Polizei ermittelt. Hinweise an die Polizei Bad Hersfeld unter Telefon (06621) 9320, jede andere Polizeidienststelle oder über die Onlinewache. (hoß)

Das könnte Sie auch interessieren