Zu seinem 90. Geburtstag wurde Wolfgang Hamberger im Stadtschloss gefeiert.
+
Bernhard Vogel - hier beim Besuch des 90. Geburtstag von Fuldas Alt-OB Wolfgang Hamberger - wird am 28. August mit dem Point-Alpha-Preis geehrt.

Bouffier hält Laudatio

Bernhard Vogel bekommt den Point-Alpha-Preis - Jetzt steht der Termin fest

Der frühere Ministerpräsident von Thüringen, Bernhard Vogel (CDU), wird mit dem Point-Alpha-Preis ausgezeichnet. Jetzt steht fest, wann die Preisverleihung stattfindet.

Point Alpha - Die Verleihung des Point-Alpha-Preises 2020 an den ehemaligen Thüringer Ministerpräsidenten Bernhard Vogel musste kurz vor Weihnachten aufgrund der Corona-Pandemie ausfallen. Am Samstag, 28. August, wird die feierliche Veranstaltung nun nachgeholt. Die Laudatio auf den 88-jährigen Preisträger hält der Ministerpräsident von Hessen, Volker Bouffier (CDU).

„Wie nur wenige steht Prof. Dr. Bernhard Vogel durch sein lebenslanges politisches Wirken für die Deutsche Einheit und die Einheit Europas in Frieden und Freiheit“, betont Christian Hirte, Präsident des Kuratoriums Deutsche Einheit, das den Preis in Zusammenarbeit mit der Point-Alpha-Stiftung vergibt.

Hessen: Point-Alpha-Preis - Auszeichnung für Bernhard Vogel am 28. August

In festlichem Rahmen wird nun am 28. August ab 11 Uhr im US Camp der Gedenkstätte, dem ehemaligen amerikanischen „Observation Post Alpha“ zwischen Rasdorf und Geisa, der Preis an Bernhard Vogel verliehen. Wie kein anderes Ereignis rückt die Verleihung des Point-Alpha-Preises den einst „heißesten Punkt im Kalten Krieg“ als einzigartiges Zeugnis der deutschen Geschichte wieder ins Bewusstsein.

Mit der Auszeichnung ist ein Preisgeld in Höhe von 25.000 Euro verbunden. Der Point-Alpha-Preis wird zum zwölften Mal seit 2005 verliehen. (hw)

Das könnte Sie auch interessieren