Nützlinge gegen Schädlinge: Gemüse im Gewächshaus schützen
+
Diebe haben in Nentershausen reifes Gemüse aus einem Gewächshaus geklaut. (Symbolfoto)

Zeugen gesucht

Böse Überraschung für Hobbygärtner: Diebe klauen Gemüse aus Gewächshaus

Diebe haben in der Nacht zu Dienstag Gemüse aus einem Gewächshaus in Nentershausen (Hessen) geklaut. Der Hobbygärtner beklagt den Verlust von zahlreichen reifen Paprika und Tomaten.

Nentershausen - Eine böse Überraschung musste ein 66-jähriger Hobbygärtner aus Nentershausen (Hessen) am Dienstagmorgen erleben. Als er in einem Gewächshaus in seinem Garten nach dem dort angepflanzten Gemüse sehen wollte, stellte er fest, dass sich in der Nacht zuvor unbekannte Diebe an den dort reichlich wachsenden Paprika- und Tomatenpflanzen bedient hatten, teilte die Polizei mit.

„Die Täter ernteten sämtliche reifen Paprika und eine Vielzahl der reifen Tomaten, die der Gärtner ursprünglich an seiner demnächst bevorstehenden Geburtstagsfeier seinen Gästen servieren wollte“, heißt es weiter. (Lesen Sie hier: Gemüseklau im Tegut-Saisongarten)

Hessen: Diebe klauen reifes Gemüse aus Gewächshaus - Paprika und Tomaten

Neben dem reinen Marktwert stecken in dem entwendeten Gemüse unzählige Stunden der Aufzucht und der Pflege. Die Polizei in Rotenburg hat die Ermittlungen aufgenommen. Sie hofft dabei insbesondere auf Zeugenhinweise, die in der Nacht von Montag, 16. August, auf Dienstag Verdächtiges in der Ortslage von Nentershausen beobachtet haben. (ah)

Das könnte Sie auch interessieren