in Rettungswagen steht an einem Krankenhaus.
+
Fast am selben Ort wurden bei Unfällen bei Schenklengsfeld im Kreis Hersfeld-Rotenburg in Osthessen eine Motorradfahrerin und eine Mopedfahrerin schwer verletzt (Symbolfoto).

Fast am selben Ort

Schwere Verletzungen bei Unfällen: Motorradfahrerin und Mopedfahrerin stürzen in Kurven

  • Sebastian Reichert
    VonSebastian Reichert
    schließen

Fast am selben Ort zogen sich bei zwei Unfällen bei Schenklengsfeld im Landkreis Hersfeld-Rotenburg in Osthessen eine Motorradfahrerin und eine Mopedfahrerin schwere Verletzungen zu.

Schenklengsfeld - Wie das Polizeipräsidium Osthessen in Fulda am Samstag mitteilte, ereignete sich der erste Unfall am Freitagabend gegen 17.25 Uhr zwischen Hohenroda-Soislieden und Schenklengsfeld-Wehrshausen. Dort war eine 49-jährige Frau aus Braunschweig mit ihrem Motorrad auf der Straße in Fahrtrichtung Schenklengsfeld unterwegs.

„Im Kurvenverlauf kam sie vermutlich aufgrund eines Fahrfehlers nach rechts von der Straße ab und überschlug sich“, teilte ein Sprecher der Polizei mit. „Durch den Sturz erlitt sie mehrere Prellungen und musste durch einen Rettungswagen in das Klinikum nach Bad Hersfeld gebracht werden.“

Hessen: Schwere Verletzungen - Motorradfahrerin und Mopedfahrerin stürzen

Zehn Minuten später am Freitagabend verletzte sich fast am selben Unfallort eine Jugendliche aus Friedewald ebenfalls schwer. Sie war gegen 17.35 Uhr mit ihrem Kleinkraftrad ebenfalls auf der Straße zwischen Hohenroda-Soislieden und Schenklengsfeld-Wehrshausen unterwegs, ebenfalls in Fahrtrichtung Schenklengsfeld.

Im Kurvenverlauf kam die 16-Jährige „vermutlich aufgrund eines Fahrfehlers nach links von der Straße ab und überschlug sich“, erklärte die Polizei. „Durch den Sturz erlitt auch die Jugendliche mehrere Prellungen“. Ein Rettungswagen brachte sie ebenfalls in das Klinikum nach Bad Hersfeld.

Mit einem Fahrzeug-Diebstahl in Nüsttal (Landkreis Fulda) war zuletzt die Polizei beschäftigt. Ein Audi RS 6 im Wert von rund 75.000 Euro war aus einer Einfahrt geklaut worden. Die Beamten suchen nach dem Täter.

Das könnte Sie auch interessieren