Bei einem Auffahrunfall auf der A3 ist ein 25-Jähriger ums Leben gekommen.
+
Bei einem Unfall in Hünfeld sind mehrere Autos beschädigt worden. Der Fahrer des Unfallwagens erlitt leichte Verletzungen. (Symbolfoto)

21.000 Euro Sachschaden

Unfall in Hünfeld - Auto kracht auf regennasser Fahrbahn in drei geparkte Fahrzeuge

Bei einem Unfall in Hünfeld sind mehrere Autos beschädigt worden. Der Fahrer des Unfallwagens erlitt leichte Verletzungen.

Hünfeld - Der Fahrer, ein 20-jähriger Bulgare mit Wohnsitz in Hofbieber (Kreis Fulda), befuhr mit zwei weiteren Personen am Dienstagabend die Hersfelder Straße in Hünfeld stadteinwärts. Dabei verlor er aus bisher unbekannten Gründen auf der regennassen Fahrbahn die Kontrolle über sein Fahrzeug und kam nach rechts von der Fahrbahn ab.

Hessen: 21.000 Euro Sachschaden - Pkw kracht in drei geparkte Autos

„Hier beschädigte er drei geparkte Fahrzeuge zum Teil erheblich. Bei einem Fahrzeug wurde ein Hinterrad abgerissen“, schrieb die Polizei Osthessen zu dem Vorfall. Durch Fahrzeugteile, die auf die Fahrbahn flogen, wurde noch ein vorbeifahrendes Fahrzeug beschädigt. (Lesen Sie hier: Unfall bei Burghaun - Zwei Menschen verletzt)

Drei der beteiligten Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden Der Fahrer des verursachenden Fahrzeugs, der ohne gültige Fahrerlaubnis unterwegs war, verletzte sich bei dem Unfall leicht. Die Polizei schätzt den Sachschaden auf etwa 21.000 Euro. (akh)

Das könnte Sie auch interessieren