Zwei Männer wollten am Dienstag einen Diebstahl in einem Geschäft in Hünfeld begehen. Mit zwei aufmerksamen Kunden hatten sie aber nicht gerechnet.
+
Zwei Männer wollten am Dienstag einen Diebstahl in einem Geschäft in Hünfeld begehen. Mit zwei aufmerksamen Kunden hatten sie aber nicht gerechnet. (Symbolbild)

Polizei fahndet nach Männern

Versuchter Diebstahl in Hünfelder Lebensmittelgeschäft - Kunden stellen Täter

Zwei Männer haben am Dienstag (10. August) versucht, Lebensmittel aus einem Geschäft in der Straße „Niedertor“ zu stehlen. Mit zwei engagierten Kunden hatten die Diebe jedoch nicht gerechnet.

Hünfeld - Wie die Polizei berichtet, wollten die Unbekannten mehrere Lebensmittel in einem Rucksack aus dem Geschäft stehlen. Doch zwei aufmerksame Kunden bemerkten den geplanten Diebstahl und versuchten, die Täter im Kassenbereich des Geschäftes festzuhalten. (Lesen Sie hier: Diebe im Saisongarten von Tegut unterwegs)

„Dabei konnte den Tätern - denen die Flucht schließlich gelang - das gepackte Diebesgut samt Rucksack entrissen werden“, teilte die Polizei mit. Allerdings gelang den zwei Männern die Flucht, weswegen die Polizei Osthessen eine Fahndung nach ihnen eingeleitet hat.

Hessen: Kunden verhindern Diebstahl in Hünfelder Geschäft

Einer der Täter soll ungefähr 30 Jahre alt und 1,80 Meter groß und schlank gewesen sein. „Er trug zur Tatzeit einen Pullover und eine Jeans.“ Die Kapuze sei über den Kopf gezogen gewesen. Sein Begleiter soll etwa 18 Jahre alt, schlank und etwa 1,70 Meter groß gewesen sein.

Zeugen, die Hinweise auf die Täter geben können, werden gebeten, sich an das Polizeipräsidium Osthessen (Hessen) unter der Nummer (0661) 1050 zu wenden. (akh)

Das könnte Sie auch interessieren